Die Unterwerfung der deutschen Außenpolitik

Am 10. September 2021 wurde die Gasleitung „Nordstream 2“ mit einer Länge von insgesamt 2460 Kilometern fertiggestellt. Die Kosten für den Bau beliefen sich auf mindestens 9,5 Milliarden Euro, nach manchen Quellen zufolge sogar um die 11 Milliarden EUR. Obwohl Deutschland vor einem drohenden Gasnotstand steht und die deutsche Wirtschaft dadurch zu kollabieren droht, darf die Pipeline nicht in Betrieb gehen. Und das alles wegen der Unterwürfigkeit der deutschen Außenpolitik gegenüber der USA.

Offiziell führt man dafür moralische Gründe an. Wegen des „russischen Angriffskrieges“ sei es moralisch nicht zu vertreten, russisches Gas über die Pipeline zu beziehen (über „Nordstream 1“ ist das momentan offenbar kein Problem). Es ist schon bemerkenswert, dass sich das moralische Gewissen all der Politiker, die nun lauthals ihre moralische Empörung zur Schau stellen, bei all den US-Angriffskriegen der letzten Jahrzehnte nicht rührte. Forderungen nach Sanktionen oder Konsequenzen wurden jedenfalls nicht bekannt. Das kann man durchaus als Doppelmoral und Heuchelei bezeichnen.

Doppelmoral?

Weitergehende Fragen dürfen in diesem Zusammenhang auch nicht gestellt werden, denn das Verhalten der deutschen Politiker widerspricht offenbar jeder Vernunft. Wie will man es bspw. dann rechtfertigen, Öl aus Saudi-Arabien zu beziehen? Ein Land das einen Angriffskrieg im Jemen führt und auch sonst die Menschenrechte mit Füßen tritt.

Aus welchen Staaten darf man dann überhaupt noch Rohstoffe beziehen. Staaten wie Katar und Kuweit zum Beispiel sind alles andere als lupenreine Demokratien. Sind die deutschen Politiker einfach nur unglaublich naiv und ruinieren aus Dummheit die deutsche Volkswirtschaft? Insbesondere bei den „Grünen“ ist eine solche Naivität gepaart mit geopolit. Ahnungslosigkeit sicher weit verbreit

Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt jedoch auch, dass man sich Washington nun vollständig unterworfen hat und die USA „Nordstream 2“ von Anfang an verhindern wollten. Widerspruch gegen die Vorgaben aus Washington ist von der deutschen Elite auf unabsehbare Zeit nicht mehr zu erwarten, man hat sich den USA eben auf Gedeih und Verderben ausgeliefert.

Bild/Quelle: J. Todenhöfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben