Israelischer Kanal spottet mit Koranvers über Bombenangriff auf Gaza

Salam und Herzlich Willkomen auf Spektrum Islam

Muslime weltweit sind empört. Ein offzieller israelischer Account auf arabisch namens “ Israel Arabia“ postet am 18. Mai ein Foto von einem Bombenangriff auf Gaza. Dazu folgende Verse:

Hast du nicht gesehen, wie dein Herr an den Leuten des Elefanten gehandelt hat?

Hat Er nicht ihre List ins Leere gehen lassen

Und Vögel in Schwärmen über sie gesandt,

Die sie mit Steinen aus übereinandergeschichtetem Ton bewarfen,

Und sie somit gleich abgefressenen Halmen gemacht?

Die Sure “ Der Elefant“

Es handelt sich um die Sura „Al-Fil“, die 105. Sura aus dem heiligen Koran.

Die Sure umschreibt eine Gegebenheit aus dem Geburtsjahr des Propheten Muhammad (s.). Abraha al-Habaschi, der damalige Herrscher von Äthiopien und Jemen neidete die Anziehungskraft der Kaaba durch die Araber. Somit plante er dessen Zerstörung

Er verfügte über eine große Anzahl von Elefanten in seiner Armee, was damals in Mekka nicht bekannt war. Wie in der Sura beschrieben, tauchten unerwartet Vogelsscharen auf, die Steine auf die Gefährten der Elefanten warfen. Durch dieses Wunder wurde die Stadt Mekka gerettet.

Spott und Hohn

In dem Fall wären die Palästinenser von Gaza die hochüberlegene Elefantenarmee die Mekka einnehmen wollte, was angesichts des völlig asymetrischen Krieges des Apartheidsregime und den Palästinenern nicht zutreffen kann.

Welche Absicht verbirgt sich hinter so einem Twitterpost, in dem offenbar die Bombenangriffe auf Gaza gleich den Angriffen der Vögel auf die „Leute des Elefanten“ gestellt werden? Vergleicht Israel sein Bombenangriff auf Gaza mit den Steinen der Vögel auf die Armee Abrahas?

Entsprechend bleibt nur noch der Vergleich der israelischen Armee mit der Armee Abrahas selbst. In dem Fall wäre die Armee Israels also der baldigen Auslöschung ausgesetzt worüber der Twitteraccount spottet. Tatsächlich aber ist eine rationale Analyse möglicher Vergleiche nicht angemessen und ein allgemeiner unbedachter, respektloser und jeglichem monotheistischen Respekt fehlender Spott seitens der Israelis scheint die einzig plausible Erklärung für diesen Hohn der heiligen Sura zu sein.

Viele Muslime teilten ihre Empörung mit, der Post wurde nach wenigen Tagen gelöscht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben